Drucken

Zucchini-Parmesan-Puffer mit einem würzigen Schmand-Dip

Zucchini-Parmesan-Puffer mit einem würzigen Schmand-Dip - einfach und lecker

Zucchini-Parmesan-Puffer mit einem würzigen Schmand-Dip – einfach und lecker.

Scale

Zutaten

Für die Zucchini-Parmesan-Puffer:

Für den Schmand-Dip:

Zubereitung

  1. Die Zucchini waschen, die Enden abschneiden und mit der groben Seite einer Vierkantreibe raspeln. Gut 1/2 TL Salz unterrühren und beiseite stellen.
  2. Anschließend den Parmesan reiben. Zwiebeln sowie den Knoblauch schälen und beides klein schneiden.
  3. Die Zucchini etwas ausdrücken und mit dem geriebenen Parmesan, der Zwiebeln, dem Knoblauch, Mehl sowie den aufgeschlagenen Eiern vermengen.
  4. In einer großen Pfanne Öl oder Ghee erhitzen und je eine eßlöffelgroße Menge Teig in die Pfanne geben. Von beiden Seiten braten bis die Puffer goldbraun sind.
  5. Für den Dip, den Schmand mit dem Senf sowie etwas Salz und Pfeffer würzen. Wer mag, kann noch Schnittlauch unter den Dip rühren.

Hinweise

* Wer keinen Parmesan hat, der verwendet einfach einen anderen Käse z.B. Gouda oder Emmentaler.