Drucken

Zucchini-Mais-Puffer mit Käse

Zucchini-Mais-Puffer mit Käse und Schmand-Dipp sind ein leckerer Snack zum Abendessen oder zum Mittag. Frische Zucchini werden mit knackigem Mais und köstlichem Käse in einem knusprigen, goldenen Puffer vereint. Himmlisch!

Zutaten

Units Scale
  • 350 g Zucchini
  • 1 kleine Zwiebel
  • 350g Mais aus der Dose (Abtropfgewicht: 230 g)
  • 120 g geriebenen Gouda
  • 1 Ei
  • 80 g Mehl
  • 1 TL Backpulver
  • Salz und Pfeffer
  • Öl zum Braten
  • Schmand

Zubereitung

  1. Raspelt die Zucchini, gebt eine Prise Salz hinzu und lasst es kurz stehen.
  2. Währenddessen schält die Zwiebel und schneidet sie in kleine Würfel.
  3. Der Mais kommt in eine Schüssel, gebt die Zwiebelwürfel, den Gouda, ein Ei, Mehl sowie Backpulver hinzu. Würzt die Masse mit Salz und Pfeffer.
  4. Drückt nun die geraspelte Zucchini aus, damit soviel Feuchtigkeit wie möglich aus der Zucchini rauskommt.  Vermengt die Zucchini-Raspel mit der Mais-Käse-Mischung.
  5. Erhitzt das Öl in einer Pfanne. Portioniert die Zucchini-Mais-Mischung mit einem großen Löffel oder einer kleinen Kelle und formt sie zu kleinen Puffern.
  6. Bratet die Zucchini-Mais-Puffer von beiden Seiten goldbraun an.
  7. Serviert die Zucchini-Mais-Puffer mit Schmand oder dem Tipp euere Wahl