Drucken

Zitroniger Zucchini-Salat mit Pecorini und Pinienkernen

Dieser zitronige Zucchini-Salat mit Pecorini und gerösteten Pinienkernen schmeckt nach Sommer pur. Die knackigen Zucchini, der würzige Pecorino, das zitronige Dressing und die aromatischen Pinienkerne harmonieren perfekt.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Wascht die Zucchini und raspelt die Zucchini mit dem flachen Teil der Vierkanntreibe in dünne Scheiben.
  2. Erhitzt das 2 EL Olivenöl in einer großen Pfanne, gebt anschließend die Zucchinischeiben hinein und lasst sie für ca. 5 Minuten dünsten.
  3. Gebt die Zucchini in eine Schüssel.
  4. Für das Dressing vermengt ihr 4 EL Olivenöl mit dem Senf, Honig, Salz und dem Saft einer halben Zitrone. Rührt das Dressing unter die Zucchinischeiben und schmeckt den Salat nochmal ab.
  5. In einer kleinen Pfanne röstet ihr die Pinienkerne goldbraun.
  6. Reibt den Pecorino mit der groben Reibe.
  7. Wascht den Basilikum
  8. Verteilt den Salat auf 2-4 Teller und gebt die Pinienkerne, den Pecorino sowie das Basilikum über den Salat.

Hinweise

* Der Salat schmeckt warm oder kalt. Solltet ihr den Salat kalt essen, empfiehlt es sich den Salat vor dem Servieren erneut abzuschmecken und ggf. zusätzlich mit Salz und Zitronensaft zu würzen.