Drucken

Super schokoladige Zucchini-Brownies

Meine Lieblingsbrownies: Zucchini-Brownies. Ganz einfach, lecker und ein Genuss ohne Reue.

4 von 1 Bewertungen

Sehr schnell zubereitet und wunderbar saftig. Ein Traum für alle Brownie-Lovers 🙂

Zutaten

Zubereitung

  1. Den Ofen auf 175 Grad vorheizen.
  2. Die Butter in einer kleinen Pfanne zum Schmelzen bringen und beiseite Stellen.
  3. Das Mehl, Kakao, Backpulver und Salz in einer kleinen Schüssel gut verrühren.
  4. In einer größeren Schüssel vermischt ihr die geschmolzene Butter mit dem Zucker, den Eiern sowie der Vanille mit einem Schneebesen.
  5. Nun gebt ihr die Mehlmischung hinzu und verrührt den Teig kurz bis alle Zutaten fast vermengt sind.
  6. Gebt nun die geraspelte Zucchini, die Chocolate Chips, den Leinsamen hinzu und verrührt den Teig bis alles gut verteilt ist.
  7. Fettet eure Backform mit etwas Butter und gebt den Teig in die Form.
  8. Backt die Brownies für ca. 30 Minuten. Macht eine Probe mit dem Zahnstocher, um zu schauen, ob der Teig durchgebacken ist.

Hinweise

Wenn ihr kein Leinsamen zu Hause habt, dann lasst ihn weg. Die Brownies schmecken auch ohne ihn sehr lecker.