Drucken

Süße Igelkekse aus 1-2-3 Mürbeteig

5 von 1 Bewertungen

Sind die Igelkekse nicht niedlich? Und die Zubereitung ist ganz einfach.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Denn Rohrzucker, die Butter sowie das Mehl mit dem Vanillepulver und der Prise Salz zu einem schönen Teig verarbeiten.
  2. Den Teig für mindestens 30 Minuten kühl stellen, gern auch länger.
  3. Aus dem Teig kastaniengroße Kugeln rollen und ein Schnäutzchen für die Igel formen.
  4. Den Teig für 10-12 Minuten bei 175 Grad backen.
  5. Die Igel vollständig abkühlen lassen.
  6. Die Kuvertüre über einem heißen Wasserbad schmelzen.
  7. Je den Rücken des Igel mit der geschmolzene Kuvertüre versehen und in die Schokoladenstreusel wälzen. So mit allen Igel verfahren.
  8. Zum Schluss werden mit der kleinen Spritztüte (wie ihr die am Besten bauen könnt, erfahrt ihr weiter oben im Text) die Augen und die Nase gemalt.
  9. Die Schokolade trockenen lassen.