Drucken

Smashed Potatoes – Quetschkartoffeln – mit Quark

Smashed Potatoes – oder auch Quetschkartoffeln – mit Quark sind ein wunderbar sättigendes Gericht, was köstlich schmeckt. Absolut familienfreundlich und einfach in der Zubereitung.

Zutaten

Scale

Für die Quetschkartoffeln:

  • 1 kg festkochende Bio-Kartoffeln
  • 4 EL Olivenöl
  • Salz & Pfeffer
  • (optional) 1 Handvoll gehackte und geröstete Mandeln

Für den Quark:

  • 500 g Quark
  • 3 EL Olivenöl
  • 100 ml Milch
  • Salz & Pfeffer
  • Kräuter nach Wahl

Zubereitung

  1. Säubert die Schale der Kartoffeln.
  2. Setzt einen großen Topf mit Wasser auf, gebt etwas Salz sowie die Kartoffeln hinzu. Lasst die Kartoffeln für 20 Minuten kochen.
  3. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor.
  4. Gießt die Kartoffeln ab und lasst sie kurz ausdampfen.
  5. Verteilt die Kartoffeln auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Nehmt einen kleinen Teller oder eine Schüssel und drückt die Kartoffeln flach.
  6. Verteilt etwas Olivenöl über den Kartoffeln und würzt sie ordentlich mit Salz und einer Prise Pfeffer.
  7. Backt die Kartoffeln für 30 Minuten im Ofen.
  8. Während die Kartoffeln im Ofen sind, rührt den Quark zusammen. Dafür vermengt ihr den Quark mit dem Olivenöl, der Milch, Salz und Pfeffer mit einem Schneebesen in einer Schüssel.
  9. Wascht die Kräuter und hackt sie klein. Rührt die Hälfte unter den Quark.
  10. Wenn die Kartoffeln fertig sind, verteilt die restlichen Kräuter – und wer mag – geröstete Mandeln über den Kartoffeln.
  11. Serviert die Quetschkartoffeln zusammen mit dem Quark.

Hinweise

Die Quetsch-Kartoffeln können wunderbar mit weiteren Zutaten aufgewertet werden. Überbackt sie z.B. mit Käse oder verteilt kurz vor Ende etwas Kräuterbutter auf den Kartoffeln. Gebt kurz vor Schluss Schinkenwürfel auf die Kartoffeln oder serviert sie mit geräuchertem Lachs.