Drucken

Selbstgemachter Mohnstriezel

Selbstgemachter Mohnstriezel-12

5 von 1 Bewertungen

Mit diesem Rezept könnt ihr eure Mohnstriezel zu Hause selbst machen. Er ist wunderbar weich mit einer saftigen Füllung. Die angegebenen Zutaten reichen für einen großen Mohnstriezel oder zwei Kleine.

Zutaten

Scale

Für den Hefeteig:

  • 130 ml lauwarmes Wasser
  • 10 g frische Hefe oder 1 Pkg. Trockenhefe
  • 100 g weiche Butter
  • 400 g Dinkel- oder Weizenmehl + extra zum Ausrollen
  • 1 Ei
  • 50 g Zucker
  • 1 Msp. Vanillepulver
  • 1 Prise Salz

Für die Mohnfüllung:

  • 250 g gemahlener Mohn
  • 300 ml Milch
  • 1 Packung Vanillepudding
  • 1 Ei
  • 100 ml Milch
  • 75 g Roh-Rohrzucker (alt. Haushaltszucker)
  • 60 g Zwieback

Für die Streusel:

  • 100 g Dinkelmehl (alt. Weizenmehl)
  • 100 g Roh-Rohrzucker
  • 100 g weiche Butter
  • 50 g Mandelblättchen

Zum Bestreichen:

  • 75 g helle Marmelade, z.B. Pfirsich
  • 2 EL Wasser

Für die Glasur:

  • 100 g Puderzucker
  • 2 EL Wasser

Zubereitung

  1. Löst die Hefe in lauwarmen Wasser auf.
  2. Schmelzt die Butter in einer Pfanne.
  3. Gebt alle restlichen Teigzutaten in die Schüssel, nun kommt noch das Hefe-Wasser hinzu sowie die geschmolzenen Butter. Verknetet alles zu einem Teig. Deckt den Teig ab und lasst ihn für ca. 1 Stunde gehen.
  4. Währenddessen bereitet ihr die Mohnfüllung vor. Erhitzt den Mohn mit 300 ml Milch bis es kocht. Nehmt die Mohn-Milch vom Herd und lasst es für ca. 10 Minuten quellen. Vermengt das Vanillepuddingpulver mit 1 Ei, 100 ml Milch sowie 75 g Zucker. Rührt alles unter die Mohnmischung und lasst es auf dem Herd kurz aufkochen. 
  5. Zerbröselt den Zwieback in einer Gefriertüte oder mit einem Zerkleinerer*. Vermengt die Zwiebackbrösel mit der Mohnmischung.
  6. Wenn der Teig gut gegangen ist, verteilt etwas Mehl auf der Arbeitsplatte. Knetet den Teig gut durch und halbiert ihn. Rollt die erste Hälfte des Teiges rechteckig aus. Verteilt die Hälfte der Mohnmischung auf dem Teig. Lasst dabei am Rand ca. 1 cm frei. Rollt den Teig auf. Legt den Mohnstriezel auf ein mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Verfahrt mit der anderen Hälfte des Teiges genauso.
  7. Lasst den Mohnstriezel für weitere 30 Minuten gehen.
  8. Heizt den Backofen auf 180 Grad vor.
  9. Vermenge die Zutaten für die Streusel miteinander. Pinselt die Striezel mit etwas Wasser, so haften die Streusel besser. Verteilt die Streusel auf dem Striezel.
  10. Backt die Striezel für ca. 40 Minuten bei 180 Grad auf der zweiten Schiene von unten im Backofen.
  11. Kurz bevor die Mohnstriezel fertig sind, vermenge die Marmelade mit etwas Wasser und lass es aufkochen. Bepinselt die Striezel mit der Marmeladenmischung, wenn sie noch heiß sind. 
  12. Lasst die Mohnstriezel auskühlen. Vermengt den Puderzucker mit dem Wasser und verteilt den Zuckerguss auf den Mohnstriezel.
  13. Guten Appetit. 🙂

Hinweise

In Anlehnung an dieses Rezept bei Chefkoch.