Drucken

Schnelles Omelette mit Pilzen und Cambembert

In 15 Minuten auf dem Tisch: Omelette mit Pilzen und Camembert

In 15 Minuten auf dem Tisch: Ein köstliches Omelette mit Pilzen und Camembert.

Zutaten

Zubereitung

  1. Putzt die Champions mit einem Papiertuch. Schneidet die Enden der Pilze ein Stück ab und viertelt die Champignons.
  2. Schält die Zwiebel und schneidet sie in kleine Würfel.
  3. In einer Pfanne dünstet ihr die Zwiebeln weich und gebt die Champignons hinzu. Würzt alles mit etwas Salz und Pfeffer. Lasst die Champignons weich braten (ca. 5 Minuten).
  4. Währenddessen verquirlt zwei aufgeschlagene Eier mit einer Prise Salz in einer kleinen Schüssel. Erhitzt Öl oder Butter in einer weiteren mittelgroßen Pfanne und gebt die verquirlten Eier hinzu.
  5. Lasst das Omelette stocken und wendet es dann mit einem breiten Pfannenwender. Lasst es noch kurz von der anderen Seite stocken.
  6. Gebt das Omelette auf einen Teller. Platziert auf einer Hälfte die Pilze und den Camembert und schlagt die freie Hälfte des Omelette über den Käse und die Eier.
  7. Wer mag dekoriert das Omelette nun noch mit etwas Kresse.

Hinweise

* Die angegebene Menge reicht für eine Portion. Die Angaben lassen sich leicht verdoppeln, verdreifachen etc.

* Inspiriert Olive Magazine, Oktober 2018, S. 44  – Garlic Mushroom and Brie Omelette