Drucken

Vegane Walnuss-Zitronen-Spaghetti

5 von 1 Bewertungen

Diese Walnuss-Zitronen Spaghetti sind im Nu zubereitet und benötigen nur wenige Zutaten. Toll als schnelles Mittag- oder Abendessen

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Bereitet die Spaghetti nach Packungsanleitung zu.
  2. Währenddessen röstet ihr die Walnüsse in einer großen Pfanne goldbraun. Stellt die Walnüsse beiseite.
  3. Schält den Knoblauch und schneidet ihn in kleine Stücke.
  4. Erhitzt 3 EL Olivenöl in der Pfanne und dünstet den Knoblauch für 1-2 Minuten.
  5. Wascht die Petersilie sowie die Zitrone.
  6. Trocknet die Petersilie und hackt sie in Stücke.
  7. Reibt die Schale einer halben Zitrone und presst dann den Zitronensaft einer halben Zitrone aus.
  8. Wenn die Spaghetti weich sind, gießt sie ab. Verrührt anschließend die Nudeln mit dem Knoblauch in der großen Pfanne, gebt die Nüsse, Zitronensaft sowie Zeste hinzu. Würzt die Spaghetti mit Salz und Pfeffer.

Hinweise

* Falls ihr keinen Knoblauch da habt oder ihn nicht so gern mögt, ersetzt ihn durch eine kleine Zwiebel. * Rezeptquelle: Food to Love Magazine, Ausgabe Mai 2109, S. 45