Drucken

Rote-Bete-Feta-Röllchen

Diese kleine leckeren Rote-Bete-Feta-Röllchen sind super köstlich und einfach zu zubereiten.

5 von 1 Bewertungen

Diese kleinen knusprigen Rote Bete-Feta-Röllchen sind super köstlich und einfach zuzubereiten. Toll für ein Buffet oder als Abendessen zusammen mit einem kleinen Salat.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Heize den Backofen auf 200 Grad vor.
  2. Püriere 100 g der Roten Bete mit einem Pürierstab. Die andere Hälfte der Rote Bete schneidet ihr in kleine Würfel.
  3. Vermenge nun die pürierte Rote Bete mit den Rote Bete Würfel sowie dem Schmand und dem Sahne-Meerretich. Schmecke die Füllung mit Salz und Pfeffer ab.
  4. Schmelze die Butter in einer kleinen Pfanne.
  5. Für die kleinen Röllchen halbiert ihr die rechteckigen Filo-Teigblätter diagonal in Dreiecke.
  6. Bestreiche die Ränder des Dreiecks mit Hilfe eines Küchenpinsels mit der geschmolzenen Butter.
  7. Gebe 2 EL der Füllung (1 cm von der oberen langen Kante) im die Mitte auf den Teig. Lass links und rechts 3-4 cm frei. Streue etwas Feta über die Rote-Bete-Füllung. Schlage nun die freien Enden (rechts und links der langen Seite des Dreiecks) über die Füllung und rolle den Teig zur Spitze hin auf. Verfahre nun so mit den restlichen 9 Dreiecken.
  8. Lege die Röllchen auf ein Backblech und bestreiche sie mit der restlichen Butter. Wenn gewünscht, streue noch etwas Schwarzkümmel über die Röllchen
  9. Backe die Rote-Bete-Feta-Röllchen für 15 Minuten bei 200 Grad (Ober- und Unterhitze).

Hinweise

* Falls ihr frische Rote Bete verwendet, schält diese, würzt sie mit Salz und etwas Olivenöl. Dünstet sie anschließend für ca. 40 Minuten bei 180 Grad im Ofen.