Drucken

Kohlrabi-Salat mit Ei und Croutons

Dieser wunderbare Kohlrabi-Salat mit Ei, Croutons und einem köstlichen cremigen Dressing aus Saurer Sahne ist so gut. Den müsst ihr probieren!

Zutaten

Scale
  • 2 Eier
  • 25 g Haselnüsse
  • 1 Baguettebrötchen
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 EL Butter
  • 1 großen oder 2 kleine Kohlrabi
  • 1 Handvoll Petersilie
  • ca. 10 Schnittlauch-Stiele
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 EL eingelegte Kapern
  • 1 Bio-Zitrone
  • 1 TL Worcestersauce
  • 1 EL Weißweinessig
  • 80 g Saure Sahne
  • 1 Zitrone
  • Salz und Pfeffer

Zubereitung

  1. Kocht die Eier für ca. 10 Minuten, bis sie fest sind. 
  2. In der Zwischenzeit nehmt eine große Pfanne und röstet die Haselnüsse.
  3. Schneidet derweilen das Baguettebrötchen in Würfel.
  4. Sind die Haselnüsse geröstet, nehmt sie aus der Pfanne. Gebt nun das Olivenöl sowie die Butter hinzu. Wenn die Butter geschmolzen ist, gebt die Baguettewürfel hinein. Lasst die Croutons goldbraun anrösten.
  5. Schält den Kohlrabi und hobelt in mit einem Sparschäler oder einer Vierkantreibe in dünne Streifen.
  6. Für das Dressing hackt ihr die Kräuter klein. Entfernt die Schale der Knoblauchzehe und schneidet auch diese klein.
  7. Hackt die eingelegten Kapern grob. 
  8. Wascht die Zitrone, reibt die halbe Schale ab und presst den Saft aus.
  9. Vermengt nun die Kräuter, den Knoblauch, die Kapern, dem Zitronenabrieb sowie Saft mit der Worchestersauce, dem Weißweinessig sowie der Sauren Sahne. Schmeckt alles mit Salz, Pfeffer und ggf. etwas Zucker ab.
  10. Vermengt das Dressing mit dem gehobelten Kohlrabi.
  11. Schält die abgekühlten Eier und schneidet sie in viertel.
  12. Serviert den Salat zusammen mit den gerösteten Haselnüssen, den Eiern sowie den Croutons.

Hinweise

* Das Rezept ist inspiriert von Kitchenstories