Drucken

Köstliches Schakschuka mit Feta & Paprika

Schakschuka (oder auch Shakschuka) ist in der israelischen Küche bekannt und wird dort oft zum Frühstück gegessen. Ich finde, auch zu allen anderen Mahlzeiten kann man dieses leckere Gericht genießen.

Zutaten

Scale
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 große Zwiebel
  • 1 rote Paprika
  • 2 Knoblauchzehen
  • 1 TL edelsüßes Paprikapulver
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Dose geschälte Tomaten z.B. von Mutti Parma
  • 75 g Feta
  • 34 Eier (je nach Größe der Eier und eurer Pfanne)
  • Salz & Pfeffer
  • 34 Scheiben eures Lieblingsbrotes
  • 4 Zweige gehackte Petersilie

Zubereitung

  1. In einer ofenfesten gusseisernen Pfanne erhitzt ihr das Olivenöl. Schält die Zwiebeln und würfelt sie in kleine Stücke.
  2. Dünstet die Zwiebeln bei mittlerer Hitze für ca. 5 Minuten an. Währenddessen wascht und würfelt die Paprika. Lasst die Zwiebeln sowie die Paprika bei geringer Hitze für ca. 20 Minuten dünsten. Rührt die Paprika-Zwiebel-Mischung gelegentlich um.
  3. Schneidet die Knoblauchzehen in kleine Würfel. Anschließend gebt ihr diese zu der Paprika-Zwiebel-Mischung. Dünstet alles für ca. 3 Minuten an.
  4. Nun kommt das Paprikapulver, der Kreuzkümmel sowie der Cyennepfeffer hinzu. Röstet die Gewürze für mit ca. 1 Minute an.
  5. Gebt die geschälten Tomaten hinzu und zerdrückt diese in der Pfanne mit dem Kochlöffel.  Schmeckt die Sauce mit Salz und Pfeffer ab und kocht die Sauce für ca. 15 Minuten auf mittlerer Flamme ein bis sie eindickt.
  6. Heizt den Backofen auf 190 Grad vor.
  7. Wenn die Sauce eingedickt ist, dann gebt ca. 50 g des zerkrümelten Fetas in die Tomatensauce.
  8. Mit einem Esslöffel formt ihr Mulden in die Sauce. Gebt je ein aufgeschlagenes Ei in eine Mulde. 
  9. Backt das Shashuka für ca. 6-8 Minuten im Ofen – bis das Ei gestockt ist und die gewünschte Konsistenz hat.
  10. Verteilt den zerkrümelten Feta und frischer Petersilie über dem Schaschuka und serviert es mit etwas Brot.