Drucken

Köstlicher Wintersalat mit Orangen, Nüssen und Hüttenkäse

Dieser Wintersalat mit Orangen, Nüssen und Hüttenkäse ist schon seit vielen Jahren unser absoluter Lieblings-Salat in der kalten Jahreszeit. Die süß-sauren Orangen, der cremige Hüttenkäse, die Nüsse sowie das aromatische Dressing ergeben einen wahren Genuss.

Dieser Wintersalat mit Orangen, Nüssen und Hüttenkäse ist schon seit vielen Jahren unser absoluter Lieblings-Salat in der kalten Jahreszeit. Die süß-sauren Orangen, der cremige Hüttenkäse, die Nüsse sowie das aromatische Dressing ergeben einen wahren Genuss.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Schneidet den Eichblattsalt sowie den Raddichio in Streifen. Wascht den Salat und schleudert ihn mit einer Salatschleuder trocken.
  2. Hackt die Nüsse grob und röstet sie in einer Pfanne an.
  3. Filetiert zwei Orangen indem ihr den oberen sowie unteren Teil der Orange mit einem scharfen Messer abschneidet. Anschließend schneidet ihr die Ränder der Orange ringsum mit einem scharfen Messer ab, so dass die weiße Haut der Orange entfernt wird. Nun werden die einzelnen Filets der Orange aufgetrennt. (Tipp: Falls ihr noch nie eine Orange filetiert habe, dann schaut euch mal dieses Youtube-Erklärvideo an. Es geht ganz einfach:)
  4. Jetzt könnt ihr schon den Salat zusammenrühren. Vermengt den Raddichio sowie den Eichblattsalat in einer großen Schüssel, verteilt die Orangen-Filets, den Hüttenkäse sowie die Nüsse über dem Salat.
  5. Für das Dressing vermengt ihr den Saft von einer ausgepressten Orange mit Olivenöl, Weißweinessig, Senf sowie Salz und Pfeffer. Schmeckt das Dressing ab und verteilt es über dem Salat.

Hinweise

* Falls ihr den Salat im Voraus zubereiten wollt, dann gebt das Dressing erst beim Servieren über den Salat.