Drucken

Klassische Vanillekipferl – eine einfache Anleitung

Vanillekipferl sind der Klassiker in der Plätzchendose. Hier bekommt ihr eine einfache Anleitung, wie ihr diesen leckeren Kekse zu Hause nachbacken könnt.

Zutaten

Scale
  • 100 g ganze Mandeln (blanchiert)
  • 200 g Mehl (Type 405)
  • 100 g Puderzucker
  • 2 Msp. gemahlene Vanille oder ½ ausgekratzte Vanilleschote
  • 1 Prise Salz
  • 200 g kalte Butter
  • 1 Eigelb

Zum Wälzen:

  • 75 g Puderzucker
  • 2 Msp. gemahlene Vanille oder ½ ausgekratzte Vanilleschote

Zubereitung

  1. Mit einem Multi-Zerkleinerer* mahlt ihr die Mandeln zu Mandelmehl.
  2. Vermischt das Mandelmehl und das Mehl mit dem Puderzucker. Vermengt die Zucker-Mehlmischung mit der Vanille, einer Prise Salz,  der in Würfel geschnittenen Butter sowie dem Eigelb zu einem homogenen Teig.
  3. Lasst den Teig für 1 Stunde kaltstellen.
  4. Heizt den Ofen auf 175 Grad vor.
  5. Nehmt je eine walnussgroße Menge vom Teig ab und formt sie zu Hörnchen.
  6. Legt die Kipferl auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech.
  7. Lasst die Vanillekipferl für 8 Minuten im Ofen backen.
  8. Nehmt die Vanillekipferl aus dem Ofen und lasst sie für ca. 3-4 Minuten abkühlen.
  9. In dieser Zeit vermengt ihr den Puderzucker mit dem Vanille.
  10. Wälzt die Kipferl vorsichtig in der Vanille Puderzuckermischung.