Drucken

Kartoffelsuppe mit Wirsing und Speck

Eine leckere wärmende Kartoffelsuppe mit Wirsing und Speck. Wunderbar an einem kalten Wintertag.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Schält die Kartoffeln und schneidet sie in kleine Würfel.
  2. Putzt den Lauch und schneidet ihn in dünne Streifen.
  3. Wascht den Staudensellerie und schneidet ihn in Streifen.
  4. Schält die Möhren und schneidet sie in Ringe.
  5. Mit etwas Öl bratet ihr die Speckwürfel in einem großen Topf an, bis sie schön knusprig sind.
  6. Nehmt die Speckwürfel aus dem Topf und gebt die Kartoffeln, sowie den Lauch, die Möhren und den Staudensellerie hinzu und bratet das Gemüse für ca. 5 Minuten mit an.
  7. Geht anschließend die Gemüsebrühe hinzu und kocht das Gemüse für 10 Minuten.
  8. Wascht den Wirsing und schneidet ihn in dünne Streifen.
  9. Gebt den Wirsing zur Kartoffelsuppe und lasst die Suppe für weitere 10 Minuten kochen, bis der Wirsing weich ist.
  10. Würzt die Suppe mit Kümmel, Muskat, Salz und Pfeffer.
  11. Püriert die Suppe mit einem Zauberstab.
  12. Schmeckt die Suppe ab und gebt optional noch etwas Kräuterfrischkäse hinzu.
  13. Wascht die Petersilie, tupft sie trocken und hackt sie klein.
  14. Zum Servieren gebt ihr die Suppe in eine Schüssel und streut ein paar Speckwürfel sowie Petersilie oben drauf.