Drucken

Indische Linsensuppe

Diese indische Linsensuppe begleitet mich schon sein Kindestagen. Sie ist schnell zubereitet, es stecken viel gesunde Zutaten drin und das leichte Curry-Aroma dieser Suppe ist einfach köstlich.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Schält die Möhren sowie die Pastinake mit einem Sparschäler.
  2. Reibt beides auf der groben Seite einer Vierkantreibe.
  3. Schält die Zwiebel sowie den Knoblauch und schneidet es in kleine Würfel.
  4. In einem Topf erhitzt ihr das Rapsöl und bratet darin die Zwiebel mit dem Knoblauch für ca. 3 Minuten an.
  5. Rührt das Currypulver unter die Zwiebeln und röstet es kurz mit an.
  6. Gebt die geriebenen Möhren sowie Pastinaken hinzu und lasst beides kurz andünsten.
  7. Erhitzt 1 Liter Wasser im Wasserkocher.
  8. Wenn das Wasser gekocht hat, gebt ihr es mit den Linsen und der Gemüsebrühe zusammen in den Topf.
  9. Lasst die Suppe für 15 Minuten köcheln.
  10. Gebt anschließend den tiefgefrorenen Spinat hinzu und lasst alles für weitere 5 Minuten köcheln.
  11. Mit Salz abschmecken.
  12. Wer mag kann die Suppe mit einem EL Naturjoghurt sowie ein paar Cashewnüssen servieren.