Drucken

Gebackener Camembert mit Datteln & Thymian

Gebackener Camembert mit Datteln, Walnüssen und Thymian – oder auch das schnellste Käsefondue der Welt – ist ein schnelles und unkompliziertes Rezept. Absolut für Kochanfänger geeignet.

Zutaten

Scale
  • 1 Camembert
  • 2 Medjool-Datteln
  • 4 Zweige Thymian
  • 4 Walnüsse

Zubereitung

  1. Heizt den Ofen auf 200 Grad vor.
  2. Falls euer Camembert in einer Holzkiste geliefert wurde, dann legt die Kiste mit Backpapier aus. Wenn euer Camembert in einer normalen Folien-Verpackung gekauft wurde, dann legt den Käse einfach in eine kleine Auflaufform.
  3. Backt den Camembert für 10 Minuten im Ofen.
  4. Entkernt die Datteln und schneidet sie in Stücke. Wascht den Thymian und zupft die Blätter ab. Hackt die Walnüsse in grobe Stücke.
  5. Holt den Camembert aus dem Ofen. Schneidet mit einem scharfen Messer ein Kreuz in den Käse und klappt die Ecken auseinander. (Achtung der Käse ist heiß.) Verteilt die Nüsse sowie die Datteln über dem Käse.
  6. Schiebt den Käse für weitere 8 Minuten in den Ofen.
  7. Holt den Käse aus dem Ofen und verteilt den Thymian auf dem Käse.
  8. Heiß servieren und mit Brot oder Baguette genießen.

Hinweise

* Anstelle von Datteln und Walnüssen, könnt ihr auf Weintrauben, Apfelchutney oder Oliven und trockene Tomaten als Topping verwenden.