Drucken

Gebackene Kürbisspalten mit Curry, Datteln & Feta

Diese gebackenen Kürbisspalten mit Curry, Datteln & Feta bieten eine ganz besondere Geschmacksexplosion im Mund ist. Die Zubereitung ist erstaunlich einfach.

Zutaten

Scale

Kürbisspalten:

  • 1 Hokkaido-Kürbis
  • 3 EL Olivenöl
  • 2 TL Currypulver
  • 1 Dose (400 g) Cherrytomaten, z.B. von Mutti 
  • 35 g Haselnüsse
  • 2 EL Kürbiskerne
  • 1 TL flüssigen Honig
  • Salz & Pfeffer
  • 75 g Feta (alt. Hirtenkäse
  • 3 Medijol-Datteln 
  • 6 Zweige Petersilie

Curry-Tomaten-Sauce:

  • 1/4 TL Currypulver 
  • Salz & Pfeffer
  • 1/2 TL flüssigen Honig

Zubereitung

  1. Heizt als Erstes den Ofen auf 220 Grad vor.
  2. Wascht den Hokkaidokürbis. Halbiert den Kürbis und entfernt das Innere. Schneidet den Kürbis mit einem großen, scharfen Messer in Spalten.
  3. Vermengt die Kürbisspalten mit dem Olivenöl sowie dem Currypulver. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und verteilt die Kürbisspalten auf dem Blech.
  4. Gebt die Kürbisspalten für 15 Minuten bei 220 Grad in den Ofen (Ober- und Unterhitze).
  5. In der Zwischenzeit, gießt die Cherrytomaten ab und fangt dabei die Tomatensauce auf.
  6. Hackt die Haselnüsse grob und zerkrümelt den Feta. Entsteint die Datteln und schneidet sie in sehr dünne Spalten.
  7. Kocht die Tomatensauce auf und würzt sie mit Salz, Pfeffer sowie Currypulver. Lasst die Sauce für ca. 5 Minuten köcheln. Gebt nun noch etwas Honig hinzu und schmeckt die Sauce ab.
  8. Holt nun die Kürbisspalten aus dem Ofen. Verteilt die Cherrytomaten, die gehackten Haselnusskerne sowie die Kürbiskerne über den Kürbisspalten. Träufelt den Honig über die Kürbisspalten und würzt sie mit Salz und Pfeffer. Anschließend gehen die Kürbisspalten für weitere 7-8 Minuten zurück in den Ofen.
  9. Jetzt wascht die Petersilie und hackt sie in kleine Stücke.
  10. Holt die Kürbisspalten aus dem Ofen und verteilt den Feta, die Datteln sowie die Petersilie über dem Kürbis.
  11. Serviert den gebackenen Kürbis zusammen mit der Curry-Tomaten-Sauce.