Drucken

Gebackene Kartoffeln & Kichererbsen mit Limetten-Schmand

Ein tolles schnelles Mittag- oder Abendessen: Gebackene Kartoffeln & Kichererbsen mit Limetten-Schmand

Ein leckeres und schnelles Mittag- oder Abendessen: Gebackene Kartoffeln & Kichererbsen mit einem Limetten-Schmand-Dip.

Zutaten

Scale

Für die gebackenen Kartoffeln & Kichererbsen:

  • 750 g (kleine) Kartoffeln
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 1/2 TL edelsüßes Paprikapulver
  • Salz
  • 1 Dose Kichererbsen
  • 6 Cocktail-Tomaten

Für den Limetten-Schmand:

  • 1 Becher Schmand
  • 1 Bio Limette
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Heizt den Backofen auf 210 Grad vor. 
  2. Schält die Kartoffeln und schneidet sie in dünne Scheiben. (Tipp: Bei Frühlingskartoffeln könnt ihr die Schale auch dran lassen.) 
  3. Vermengt die Kartoffelscheiben in einer Schüssel mit 2 EL Olivenöl, 1 TL edelsüßem Paprika und etwas Salz. 
  4. Legt ein Backblech mit Backpapier aus und verteilt die Kartoffelscheiben gleichmäßig auf dem Blech. 
  5. Backt die Kartoffeln nun für 15 Minuten. 
  6. In der Zwischenzeit öffnet ihr die Dose Kichererbsen und schüttet den Sud ab. Vermengt die Kichererbsen mit 1 EL Olivenöl und 1/2 TL süßem Paprikapulver. 
  7. Wascht die Tomaten. 
  8. Nach 15 Minuten wendet ihr die Kartoffelscheiben und gebt die Kichererbsen sowie die Tomaten hinzu. Backt beides zusammen für weitere 10 Minuten oder bis die Kartoffeln goldbraun sind. 
  9. Verrühret nun den Schmand mit der Schale und dem Saft einer halben Limette. Schmeckt den Dip mit Salz und Pfeffer ab. 
  10. Wenn die Kartoffel-Kichererbsen-Mischung fertig ist, holt ihr sie aus dem Ofen, schmeckt alles mit etwas Salz ab und serviert es mit dem Limetten-Schmand. 

Hinweise

* Variiert die Kartoffeln auch mal mit Süßkartoffeln oder roten bzw. violetten Kartoffeln. Wenn ihr Süßkartoffeln und normale Kartoffeln zusammen verwendet, schneidet die Süßkartoffeln doppelt so dick, da sie eine kürzere Backzeit haben.