Drucken

Energiekugeln aus Datteln, Nüssen und andern Superfoods

5 von 8 Bewertungen

Diese Energiekugeln sind ein leckere und gesunder Snack für zwischendurch.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Gebt alle Zutaten in einen Zerkleinerer und mischt die Zutaten solange bis eine klebrige Masse entstanden ist.
  2. Anschließend formt ihr mit den Händen kleine Bälle. Ich habe als Maß einen Teelöffel verwendet. Ihr könnt natürlich die Kugeln auch größer machen. (Tipp: Falls sich noch keine Kugeln aus der Masse formen lassen, gebt noch einen Teelöffel Kokosöl hinzu und mischt die Masse nochmal.)
  3. Die Kugeln legt ihr auf einen Teller oder ein Backblech.
  4. Habt ihr alle Kugeln geformt, stellt ihr sie für eine Stunde in den Kühlschrank, damit sie fest werden.
  5. Verstaut in einer Plastedose halten sie mindestens eine Woche im Kühlschrank