Drucken

Cookies mit Kokosblütenzucker, Kokosöl & Kakao-Nibs

Cookies mit Kokosöl, Kakao-Nibs und Kokosblütenzucker – ein Kekse der voll geballter Superfood-Power steckt und dazu noch lecker schmeckt.

Scale

Zutaten

Zubereitung

  1. Die Walnüsse mit einem Messer grob haken.
  2. In einer mittleren Schüssel alle trockenen Zutaten – also Mehl, Backpulver, Natron und Salz – verrühren.
  3. Das Kokosöl mit dem Zucker sowie der Vanille schaumig schlagen. Anschließend das Ei hinzufügen und weiterrühren.
  4. Nun die Mehlmischung zur Kokosöl-Zuckermischung hinzufügen und gut vermengen.
  5. Zum Schluss noch die Kakao Nibs sowie die Walnüsse unterrühren.
  6. Nun den Teig im Kühlschrank für mindestens 2 Stunden oder über Nacht stehen lassen.
  7. Den Backofen auf 175 Grad vorheizen.
  8. Zwei Backbleche mit Backpapier auslegen.
  9. Den Teig mit einem Teelöffel portionieren.
  10. Für ca. 9 Minuten backen, bis sie an den Rändern anfangen leicht braun zu werden.
  11. Ich backe die Bleche nacheinander. Ihr könnt die Kekse auch auf einmal im Ofen bei Umluft backen. Dann müsst ihr aber genau schauen, wann die Kekse braun werden.