Drucken

Blueberry Cheesecake Cupcakes mit Vanillefrosting

Blueberry Cheesecake Cupcakes mit Vanillefrosting

5 von 1 Bewertungen

Scale

Zutaten

Blueberry Cheese Cupcake:

Easy Vanille-Frischkäse-Frosting:

Zubereitung

Blueberry Cheese Cupcake:

  1. Zuerst heizt den Ofen auf 180 Grad vor. Legt nun zwei Muffinsbleche mit Papierförmchen aus oder buttert sie ein, damit die Cupcakes nicht am Blech anbacken.
  2. Schmelzt anschließend die Butter in einer kleinen Pfanne und stellt die Butter zum Abkühlen zur Seite.
  3. Schlagt nun die Eier, den Zucker sowie das Vanillepulver in einer Küchenmaschine oder mit einem Mixer schaumig. Gebt anschließend den Frischkäse hinzu und verrührt alles gut.
  4. In einer weiteren Schüssel vermengt ihr das Mehl mit dem Backpulver und gebt eine Prise Salz hinzu.
  5. Wascht die Blaubeeren und trocknet sie mit einem Papier- oder Geschirrtuch.
  6. Vermengt nun die Zucker-Ei-Frischkäse-Mischung mit dem Mehl sowie der Butter. Verrührt den Teig, sodass er gerade beginnt sich zu verbinden. Gebt nun die Blaubeeren hinzu und vermengt sie kurz mit dem Teig.
  7. Backt die Cupcakes nun für ca. 20 Minuten bei 180 Grad.
  8. Sind die Muffins fertig, lasst sie kurz im Backblech abkühlen und holt sie anschließend raus.

Easy Vanille-Frischkäse-Frosting:

Zusammensetzten:

Hinweise

* Keine frischen Blaubeeren zur Hand? Tiefgekühlte Blaubeeren funktionieren genauso gut. Alternativ sind Himbeeren auch eine gute Wahl.

* Die im Rezept angegebenen Menge des Vanillefrostings reicht für ca. 6 Cupcakes, wenn ihr die Cupcakes so reichlich dekoriert, wie ich auf den Bildern. Sollen alle Cupcakes so eine schöne Mütze bekommen, verdoppelt das Rezept.

* Die Cupcakes schmecken auch ohne Frosting wunderbar.

* Rezeptquellen: Cream Cheese Muffins, Vanille-Frischkäse-Frosting