Drucken

Beeren-Puddingschnecken mit Streusel

Diese Beeren-Puddingschnecken mit butterigen Streuseln und einer Füllung aus cremigen Pudding und säuerlichen Johannisbeeren oder süßen Himbeeren schmecken sensationell. Auch die Zubereitung ist recht einfach.

Scale

Zutaten

Für den Hefeteig:

Für die Beeren-Pudding-Füllung:

Für die Streusel:

Zubereitung

  1. Messt die Milch ab, zerbröselt die Hefe und löst sie in der Milch auf. Verrührt dabei alles gut mit einem Schneebessen.
  2. In eine große Schüssel gebt ihr nun das Mehl, den Zucker, die Butter, Ei und die Prise Salz sowie die Hefe-Milchmischung. Knetet den Teig für mindestens 10 Minuten mit den Knethaken der Küchenmaschine.
  3. Stellt den Teig zur Seite und lasst ihn für 1 1/2 Stunden an einem warmen Ort gehen.
  4. Bereitet nun den Pudding zu. Messt die Milch ab, nehmt 6 EL Milch weg und den Rest gebt ihr in einen Topf. Bringt die Milch im Topf unter rühren zum Kochen. Vermengt das Vanillepulver sowie den Zucker mit der übrigen Milch. Sobald die Milch im Topf kocht, gebt die Vanillepulver-Milchmischung hinzu und verrührt alles gut. Lasst alles kurz aufkochen. Rühren nicht vergessen.
  5. Stellt den Pudding zur Seite und lasst ihn unter rühren abkühlen. Dafür stellt ihr den Pudding am besten in kaltes Wasser, rührt ab und an, bis er abgekühlt ist. So bildet sich keine Haut auf dem Pudding.
  6. Wascht die Beeren und entfernt die Johannisbeeren von der Rispe.
  7. Bereitet nun die Streusel zu, indem ihr das Mehl mit der Butter, dem Zucker sowie der Prise Salz gut verknetet. Stellt die Streusel bis zur Verwendung kalt.
  8. Wenn der Hefeteig gut gegangen ist, rollt ihn auf einer bemehlten Fläche ca. 50×40 cm groß aus. Bestreicht den Teig mit dem Pudding. Lasst dabei einen Rand von 3 cm frei. Verteilt die Beeren oben drauf (getrennt nach Sorte oder gemischt – ganz nach Geschmack). Rollt den Teig von der langen Seite auf und schneidet ihn in 3 cm breite Streifen.
  9. Verteilt die Beeren-Puddingschnecken nun auf 2 mit Backpapier ausgelegten Backblechen und lasst die Schnecken für ca. 15 Minuten ruhen.
  10. In dieser Zeit wird der Ofen auf 175 Grad vorgeheizt.
  11. Verteilt nun die Streusel über den Schnecken.
  12. Lasst die Schnecken für 15 Minuten backen. Wollt ihr zwei Backbleche gleichzeitig backen, dann verwendet die Umluftfunktion. Tauscht die Bleche nach der Hälfte der Zeit.
  13. Die Schnecken sind fertig, wenn der Teig eine goldbraune Farbe angekommen hat.