Drucken

Einfache Zucchini-Halloumi-Puffer aus drei Zutaten

Diese einfachen und köstlichen Zucchini-Halloumi-Puffer aus nur drei Zutaten sind ein tolles Zucchini-Rezept für den Feierabend. Zusammen mit einem Schmand-Dipp sind sie ein leckerer Snack.

Scale

Zutaten

optional:

Zubereitung

  1. Wascht die Zucchini und raspelt sie mit der groben Seite der Gemüsereibe. Gebt die geraspelte Zucchini in eine Schüssel und gebt etwas Salz hinzu und lasst alles für ca. 10 Minuten stehen. Gießt die Flüssigkeit ab.
  2. Ebenso mit der groben Reibe raspelt den Halloumi. Rührt des geraspelten Halloumi sowie das Ei und etwas gemahlenen Pfeffer hinzu und vermengt alles gut.
  3. Erhitzt etwas Öl in einer heißen Pfanne. Gebt die Zucchini-Halloumi-Ei-Mischung mit einem Esslöffel in das heiße Öl und bratet die Puffer bei mittel-hoher Hitze an. Dreht die Zucchini-Halloumi-Puffer um, wenn sie auf einer Seite goldbraun sind.
  4. Vermengt den Schmand mit etwas gehacktem Schnittlauch und serviert ihn zu den Zucchini-Halloumi-Puffern.

Hinweise

* Anstelle von Zucchini könnt ihr auch Möhren oder eine Mischung aus Zucchini und Möhren mit der Halloumi-Ei-Mischung vermengen.