Drucken

20-Minuten-Palak Paneer

Dieses Palak Paneer mit indischem Frischkäse und Spinat steckt voller köstlicher Aromen und ist Ruck-Zuck fertig.

Dieses Palak Paneer mit indischem Frischkäse und Spinat und indischen Gewürzen steckt voller köstlicher Aromen und ist im Handumdrehen fertig.

Zutaten

Scale
  • 1 Zwiebel
  • 1 Knoblauchzehe
  • 2 EL neutrales Öl oder Ghee
  • 10 g Ingwer
  • 1/2 TL Kreuzkümmel
  • 2 EL Curry
  • 1 EL süßes Paprikapulver
  • 1/2 TL Garam Masala
  • 1/2 TL getrocknetes Chili (gern mehr, wenn ihr es scharf mögt)
  • 100 ml Dosentomaten
  • 2 EL Schmand
  • 150 g Cherry-Tomaten
  • 200 g frischer gewaschener Spinat (alt. tiefgefrorene Spinatblätter)
  • 200 g Paneer in Würfel geschnitten (indischer Frischkäse)

Zubereitung

  1. Schält die Zwiebel, den Knoblauch sowie den Ingwer und schneidet alles in kleine Würfel.
  2. In einer großen Pfanne erhitzt ihr das Öl oder Ghee und bratet die Zwiebeln, den Ingwer und den Knoblauch goldbraun an.
  3. Fügt nun die Gewürze hinzu – Kreuzkümmel, Curry, Garam Masala sowie getrockneter Chili – und bratet alles für 2 Minuten an.
  4. Wascht die Tomaten und halbiert sie. Gebt die Tomaten sowie die Tomatensauce, den Schmand und 100 ml Wasser mit in die Pfanne und kocht alles für ca. 1 Minute auf.
  5. Schneidet den gewaschenen Spinat in grobe Stücke und gebt ihn zusammen mit dem gewürfelten Paneer ebenso in die Pfanne. Lasst alles für 2-3 Minuten mit köcheln.
  6. Schmeckt das Gericht mit etwas Salz ab.

Hinweise

  • Dazu schmeckt indisches Brot oder Gewürzreis.
  • Geröstete Cashewkerne passen perfekt zu diesem Gericht.
  • Da ich mein Essen nicht so scharf mag, bin ich sparsam mit Chili und Ingwer umgegangen. Wenn ihr euer Essen scharf mögt, dann erhöht einfach die Mengen.
  • Falls ihr keinen Paneer im Laden findet, könnt ihr ihn durch Tofu ersetzen.
  • Rezeptquelle: Kitchen Stories

Keywords: Palak Paneer, indisch, schnelles Gericht