Drucken

Softe Bratapfelkekse mit Apfelmus und Haferflocken

Diese soften Bratapfelkekse mit Apfelmus und Haferflocken sind super einfach in der Zubereitung und schmecken lecker. Da recht wenig Butter verwendet wird, sind es auch kalorisch gesehen „leichte“ Kekse.

Zutaten

Scale
  • 1 Apfel (ca. 180 g)
  • 75 g Mandeln (mit oder ohne Haut)
  • 60 g weiche Butter
  • 120 g Zucker
  • 140 g Apfelmus
  • 130 g Haferflocken
  • 180 g Dinkelmehl (alt. Weizenmehl)
  • 3/4 TL gemahlener Zimt
  • 1 1/2 TL Backpulver

Zubereitung

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad vor. Belegt zwei Backbleche mit Backpapier.
  2. Schält den Apfel und schneidet ihn in sehr kleine Würfel.
  3. Hackt die Mandeln grob.
  4. Verrührt die weiche Butter mit dem Zucker und den Apfelmus.
  5. Vermengt die Haferflocken mit dem Mehl, dem Zimt, dem Backpulver und einer Prise Salz.
  6. Vermischt nun die Butter-Zucker-Mischung mit der Mehlmischung sowie den Apfelstücken und den Mandeln.
  7. Portioniert die Kekse mit zwei Teelöffeln oder so einem Portionierlöffel* und verteilt die Kekse mit etwas Abstand auf den Backblechen.
  8. Lasst die Kekse für ca. 13-15 Minuten im Ofen backen.

Hinweise

* Nach Wunsch könnt ihr die Kekse auch noch mit Zuckerguss oder geschmolzener Schokolade dekorieren.
* In einem geschlossenen Behälter halten die Kekse ca. 1 Woche.