Drucken

Russische Quarkkekse

5 von 1 Bewertungen

Russische Quarkkekse benötigen nur wenige Zutaten, machen aber sehr viel Spaß in der Zubereitung und schmecken köstlich.

Zutaten

Scale
  • 250 g Quark (20% Fettgehalt)
  • 250 g weiche Butter
  • 300 g Mehl + extra zum Ausrollen
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz

Füllung:

  • 1 TL Zimt
  • 75 g Rohr-Rohrzucker

Zubereitung

  1. Vermengt den Quark mit der weichen Butter bis die beiden Zutaten gut vermengt sind.
  2. Gebt anschließend das Mehl mit dem Backpulver und einer Prise Salz hinzu und verrührt alles bis ein glatter Teig entsteht.
  3. optional: Stellt den Teig für ca. 1 kalt. 
  4. Heizt den Ofen auf 180 Grad Ober- und Unterhitze.
  5. Verteilt Mehl auf der Arbeitsfläche und rollt den Teig ca. 3 mm dick aus.
  6. Stecht runde Kreise aus, dafür könnt ihr eine runde Ausstechform oder ein Glas verwenden.
  7. Mischt den Zimt mit dem Zucker. Verteilt die Mischung auf den Kreisen. Faltet die Kreise in der Mitte zusammen, sodass die Zucker-Zimt-Mischung innen ist. Verteilt nochmal Zucker über den Halbkreisen. Nun faltet die Kreise nochmal zusammen, sodass der Zucker innen ist. Wälzt die Kekse nochmal von außen in der Zucker-Zimt-Mischung.
  8. Legt die Kekse auf einem mit Backpapier ausgelegtem Backblech. Backt die Kekse für 15 Minuten im Ofen.