Drucken

Pasta in einer Zitronen-Spinat-Sauce mit Lachs

Braucht ihr ein schnelles Rezept für das Mittagessen? Wie wäre es mit dieser Pasta mit einer super schnellen Zitronen-Spinat-Sauce und gebratenen Lachswürfeln?

Zutaten

Scale
  • 400 g Pasta
  • 250 g Lachs (Wildfang)
  • 150 g gefrorener Spinat oder 100 g frischen Spinat
  • 80 g Butter
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

  1. Kocht die Pasta nach Packungsanleitung. 
  2. Wascht den Lachs, tupft ihn trocken und schneidet ihn in Stücke. Anschließend würzt ihr ihn von beiden Seiten mit Salz und Pfeffer. 
  3. In einer Pfanne erhitzt ihr 20 g der Butter. Bratet nun die Lachswürfel auf beiden Seiten. 
  4. Nehmt den Lachs aus der Pfanne und stellt ihn warm.
  5. In der Pfanne die restliche Butter schmelzen und leicht aufschäumen lassen. Mit ca. 150 ml des Kochwassers der Nudeln ablöschen. Den Spinat hinzugeben und alles gut köcheln lassen bis der Spinat aufgetaut ist. 
  6. Die Zitrone waschen und die Hälfte der Schale abreiben. 
  7. Die Butter-Spinat-Soße mit der Zitronenschale und dem Salz sowie Pfeffer würzen und abschmecken. 
  8. Ist die Sauce fertig, werden die Lachswürfel untergehoben. 
  9. Die fertig gekochte Pasta abgießen und mit der Zitronen-Spinat-Soße und dem Lachs servieren. Gern noch mit etwas Zitronensaft besprenkeln. 

Nährwerte