Drucken

Einfache Zitronenkekse mit Pistazien

5 von 1 Bewertungen

Zutaten

Scale
  • 300 g Dinkel- oder Weizenmehl
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Salz
  • 150 g Rohr-Rohrzucker
  • 2 TL abgeriebene (Bio-)Zitronenschale
  • 150 g Butter
  • 1 Ei
  • 1 Msp. Vanillepulver (alt. Vanillezucker)

Für die Glasur:

  • 75 g Puderzucker
  • 12 TL Zitronensaft
  • gehackte Pistazien

Zubereitung

  1. Heizt den Ofen auf 175 Grad vor. Belegt zwei Backbleche mit Backpapier.
  2. In einer Schüssel vermengt das Mehl mit dem Backpulver und dem Salz.
  3. In einer weiteren kleinen Schüssel vermengt ihr den Zucker mit der Zitronenschale. Verreibt mit den Fingern den Zucker mit der Zitronenschale.
  4. Gebt nun die Butter zusammen mit dem Zitronen-Zucker in eine große Schüssel und lasst alles gut vermengen.
  5. Anschließend kommt ein Ei sowie das Vanillepulver hinzu.
  6. Sind alle Zutaten gut vermengt, gebt die Mehlmischung hinzu und vermengt alles kurz.
  7. Portioniert die Kekse mit einem Esslöffel oder einem Portionier*.
  8. Backt die Kekse für ca. 10 Minuten bei Ober- und Unterhitze.
  9. Holt die Kekse aus dem Ofen und lasst sie abkühlen.
  10. Vermengt den Zitronensaft mit dem Puderzucker und gebt die Glasur auf die Kekse. Verteilt die gehackten Pistazien oben drauf. Lasst die Glasur fest werden und genießt anschließend die Kekse. 🙂