Drucken

Einfache Tomaten-Feta-Hirse-Suppe

Lecker kann ganz einfach sein. Probiert mal diese leckere Tomaten-Feta-Hirse Suppe mit Petersilie. Simpel in der Zubereitung aber köstlich im Geschmack.

Lecker kann ganz einfach sein. Probiert mal diese cremige Tomaten-Feta-Hirse Suppe mit Petersilie. Simpel in der Zubereitung und köstlich im Geschmack.

Zutaten

• 2 Zwiebeln
• 1 Knoblauchzehe
• 3 EL Raps- oder Olivenöl
• 4 Dosen stückige Tomaten (á 250 g), z. B. Feinstes Tomatenfruchtfleisch von Mutti Parma
• Salz
• Pfeffer
• 3 EL Honig
• 7 EL Hirse
• 75 ml Sahne
• 200 g Feta oder Hirtenkäse
• Petersilie

Zubereitung

  1. Schält und schneidet die Zwiebeln sowie die Knoblauchzehe in kleine Würfel. Erhitzt in einem großen Topf das Öl und dünstet zuerst die Zwiebelwürfel glasig. Gebt anschließend die Knoblauchwürfel hinzu und lasst ihn kurz mit andünsten.
  2. Gebt anschließend die Dosentomaten in den Topf. Lasst es kurz aufkochen und würzt die Suppe mit Salz, Pfeffer und Honig.
  3. Wascht die Hirse in einem Sieb unter kalten gründlich Wasser ab und gebt sie zur Tomatensuppe. Lasst die Suppe nun so lange köcheln bis die Hirse weich ist. Dies dauert je nach Hirse ca. 25 Minuten.
  4. Während die Tomatensuppe kächelt, zerbröselt den Feta in kleine Stücke. Wascht die Petersilie und trocknet sie mit einem Küchenkrepp ab. Hackt die Petersilie mit einem Messer in kleine Stücke.
  5. Wenn die Hirse weich ist, nehmt die Suppe vom Herd. Schmeckt die Tomaten-Hirse-Suppe nochmals mit Salz und Pfeffer ab und rührt die Sahne unter.
  6. Zum Servieren füllt die Tomatensuppe in Schüsseln und richtet sie mit Feta und etwas Petersilie an.