Drucken

Apfel-Trauben-Marmelade mit Zimt

Diese Apfel-Trauben-Marmelade mit Zimt besteht aus wenigen leckeren Zutaten und viel Liebe. Ein leckerer Genuss für das nächste Frühstück.

Zutaten

Scale
  • 800 g rote Weintrauben
  • 2 Äpfel (ca. 250g)
  • 1 Vanilleschote
  • 1 TL Zimt
  • 500 g Gelierzucker 2:1

Zubereitung

  1. Sterilisiert die Gläser in kochendem Wasser. (Eine Erläuterung dazu findet ihr weiter oben im Text.)
  2. Wascht die Weintrauben und zupft sie von den Rispen.
  3. Gebt die Weintrauben in einem Topf und zerdrückt sie, damit der Saft austreten kann. Kocht die Weintrauben für ca. 10 Minuten.
  4. Währenddessen schält die Äpfel und schneidet sie in ganz kleine Stücke.
  5. Gießt die Weintrauben über ein Sieb ab, damit die Kerne sowie die Schale herausgefiltert werden.
  6. Füllt den Saft zurück in den Topf. Halbiert die Vanilleschote. Gebt das Vanillemark, die Vanilleschote sowie das gemahlene Zimtpulver und die Apfelstücke zum Traubensaft.
  7. Kocht alles auf. Nun gebt den Gelierzucker hinzu. Lasst die Marmelade solange einkochen bis er eindickt. Macht den Test, um herauszufinden, ob die Marmelade fest genug ist. Gebt einen kleinen Löffel der Marmelade auf einen Teller und lasst sie auskühlen. Ist die Marmelade fest, nehmt sie vom Herd.
  8. Füllt die heiße Marmelade in die Gläser und verschließt diese. Anschließend stellt ihr die Gläser für ca. 5 Minuten auf den Deckel und lasst sie abkühlen.

Hinweise

* Statt Äpfel könnt ihr auch Pflaumen verwenden.