Drucken

30-Minuten Tortilla mit Mais und Tomaten

Feierabendküche: 30-Minuten-Tortilla mit Mais, Tomate und Feta.

5 von 1 Bewertungen

Feierabendküche: 30-Minuten-Tortilla mit Mais, Tomate und Feta. Aus nur wenigen Zutaten zauberst du ein leckeres Gericht.

Zutaten

Scale
  • 350 g Kartoffeln
  • 2 EL Olivenöl
  • 1 Zwiebel
  • 2 große Tomaten
  • 200 g Mais aus der Dose, abgetropft
  • 6 Eier
  • 75 g Feta
  • Salz, Pfeffer und edelsüßes Paprikapulver

Zubereitung

  1. Schält die Kartoffeln und schneidet sie in kleine Würfel. Kocht währenddessen 1 Liter Wasser im Wasserkocher. 
  2. Gebt das kochende Wasser sowie die Kartoffeln mit etwas Salz in einen Topf und lasst die Kartoffeln für 5 Minuten kochen. 
  3. Währenddessen schält und schneidet ihr die Zwiebel in kleine Würfel. Nehmt eine ofenfeste Pfanne und bratet in 2 EL Olivenöl die Zwiebelwürfel glasig an (ca. 4 Minuten). 
  4. Wascht und schneidet die Tomaten in kleine Würfel und gebt diese mit dem Mais und den gekochten Kartoffeln zu der Zwiebel. 
  5. Verquirlt nun die 6 Eier mit etwas Salz, Pfeffer und Paprikapulver. 
  6. Gebt die Eimasse über das Gemüse in der Pfanne. Krümelt den Feta oben drauf. 
  7. Lasst die Tortilla für 6 Minuten auf dem Herd stocken (Ich habe die Tortilla auf Stufe 7 von 10 köcheln lassen.) 
  8. Heizt den Backofen auf 175 Grad vor. 
  9. Gebt nun die Tortilla für 5-6 Minuten unter dem Grill im Backofen und grillt sie bis die Tortilla gestockt ist. 
  10. Die Tortilla schmeckt warm oder kalt. 

Hinweise

  • Die Tortilla schmeckt kalt oder warm. Ich serviere gern selbst gemachten Kräuterquark dazu. Dafür verrührt ihr 200 g Quark (20%) mit 3 EL Milch, 2 EL Olivenöl, Salz, Pfeffer und etwas Zucker nach Geschmack. Wenn ihr mögt rührt noch gehakte Kräuter unter.